Volksschule Kindberg

Bei uns ist immer was los

Kinder gesund bewegen

Freitag, 4. Oktober 2019

Auch in diesem Schuljahr nehmen wir an der Aktion "Kinder gesund bewegen" teil.

Hopsi Hopper und Frau Judith Doppelreiter besuchen uns wieder und gestalten lustige Turnstunden mit unseren Schulkindern.

Cyberfit als Kinderpolizist

Mittwoch, 2. Oktober 2019

Im Rahmen des Projektes "Kinderpolizei" werden ab diesem Schuljahr auch Workshops für Gefahren im Internet angeboten.

Die 3. und 4. Klassen unserer Schule dürfen daran teilnehmen.

Das Ziel dieses Programms ist es, Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren im verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet und den damit verbundenen Gefahren zu sensibilisieren.

Herr Bauernhofer vom Polizeiposten Krieglach und Herr Schume vom Landeskriminalamt in Graz leiten diese interessannten Stunden mit unseren Kindern.

2 Workshops folgen im November und Dezember.

Lehrausgang mit der Polizei - 1. Klassen

Freitag, 27. September 2019

Heute übten die beiden ersten Klassen mit der Polizei das richtige Verhalten am Zebrastreifen. Nach einer theoretischen Einheit ging es dann auch schon los. Links, rechts, links – kommt kein Auto, oder bleibt es stehen, gehe ich sicher über den Zebrastreifen? 

Also, pass gut auf, wenn du zu Fuß auf der Straße unterwegs bist!

Hallo Auto - 3. Klassen

Montag, 23. September 2019

„Hallo Auto“ – unter diesem Motto wurden die Kinder der dritten Klassen heute zu Verkehrssicherheitsexperten ausgebildet. Wie lang ist der Bremsweg eines Fahrzeugs? Welche Faktoren sind für die Länge ausschlaggebend? Was passiert,  wenn die Fahrbahn nass ist?  Nach dem Beantworten dieser und ähnlicher Fragen durften alle Kinder selbst auf das Bremspedal treten und bei 50 kmh eine Vollbremsung einleiten. Beeindruckend! Wir bedanken uns bei der Feuerwehr, die für eine regennasse Straße gesorgt hat.

Natur und Jagd - 2. und 3. Klassen

Donnerstag, 19. September 2019

Im Rahmen der Ausstellung „Natur und Jagd erleben“ durften die Kinder der 2. und 3. Klassen am Donnerstag, den 19.09.2019, im Schloss Stadl in Mitterdorf an der Raab Wichtiges rund um das Thema „Jagd“ kennenlernen. Nach einem Begrüßungslied der Jagdhornbläser – Gruppe absolvierten alle fünf Klassen den im weitläufigen Schlossareal angelegten Stationenbetrieb. Jede Klasse durfte mit einem Jäger oder einer Jägerin die einzelnen Stationen entdecken und erkunden. Von der Fischerei über die Hege und Pflege von Bienen und Hummeln, bis hin zum traditionellen Handwerk der Jägerschaft und einer Jagdhunde - Vorführung lernten die Schülerinnen und Schüler in kindgerechter Weise viel Wissenswertes und Neues. Am Ende bekam jedes Kind eine Urkunde und einen Taschenkalender, sowie jede Klasse eine Tafel aus Holz.

Wir möchten uns sehr herzlich bei den Jägerinnen und Jägern des Bezirkes Weiz für die hervorragende Organisation, den interessanten Vormittag, die nette Betreuung und die gute Jause bedanken.

made by Thomas Hochörtler